Wir streiken nicht – Wir machen mit! Für das Klima – Für uns, unsere Kinder und alle andern – und viel mehr! Endlich tut sich was!

Der Klimastreik der Jugendlichen und Studierenden geht auch an uns nicht spurlos vorbei. Immerhin gibt es neben den #parents4future (und wir sind am SERI entweder Studierende oder Eltern) auch die #scientists4future. Und da waren wir von Anfang an dabei.

SERI unterstützt daher die gemeinsame Stellungnahme von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem deutschsprachigen Raum zu den Protesten junger Menschen für mehr Klimaschutz, die unter dem Namen „FridaysForFuture“ oder „Klimastreik“ und inspiriert von der jungen Schwedin Greta Thunberg derzeit rund um die Welt stattfinden. „Die Anliegen der demonstrierenden jungen Menschen sind berechtigt“, stimmen wir gemeinsam mit Tausenden weiteren Unterzeichnenden dem Statement zu. „Ihre Forderung nach schnellem und konsequentem Handeln können wir als Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nur nachdrücklich unterstreichen.“

Bereits mehr als 19.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben bis jetzt unterzeichnet. Bis zum großen Klimastreik am Freitag, den 15. März, wird noch gesammelt. Unterschreiben Sie jetzt!

Mehr unter www.scientists4future.org