UrbanWINS steht für Urban metabolism accounts for building Waste management Innovative Networks and Strategies. Das 2016 gestartete EU-Projekt untersucht wie Städte Ressourcen und Produkte konsumieren und anfallenden Abfall beseitigen. Daraus werden innovative Pläne für eine bessere Abfallvermeidung und –wirtschaft entwickelt. Am 12. September 2018 lädt UrbanWINS bereits zum dritten Mal dazu ein an einem kostenlosen online Webinar teilzunehmen.

Themenschwerpunkt: Von der BürgerInnenbeteiligung zur lokalen Aktion: Wie Städte zirkuläre Wirtschaftsaktionen zur Bekämpfung von Siedlungsabfällen durchführen.

 

Informationen zum Webinar

WEBINAR 3: From citizen participation to local action: How cities pilot circular economy actions to fight urban waste.

Friday, 12 September 2018, at 15.00-16.30 (CET)

Programm

15.00 Welcome and introduction. UrbanWINS in a nutshell and introductions to the webinar, Paula Land, ICLEI Europe.

15.10 KEY NOTES: From participation to local action – Piloting citizen driven urban waste management in Leiria, Portugal and Torino, Italy. Margarida Morais, Head of the Environment and Health Division in Leiria, Portugal, and Laura Ribotta, Torino, Italy.

16.00 INTERVIEW: The CityMatch experience: Cities learning from each other in urban waste management. Gianluca Luciani, Rome, and Peter Defranceschi, ICLEI Europe

16.30 Closing

Zur Registrierung bitte hier klicken.

Details

Das Webinar „From citizen participation to local action: How cities pilot circular economy actions to fight urban waste“ wird im Rahmen des EU Projekts UrbanWINS am 12. September 2018 von 15:00 bis 16:30 stattfinden. UrbanWINS ist ein vom Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 finanziertes europäisches Projekt.

Im dritten UrbanWins Webinar geht es um die Erfahrungen ausgewählter Städte bei ihrer Umsetzung innovativer Abfallkreislaufwirtschaften.

Im ersten Teil des Webinars wird ein besonderer Fokus auf die beiden Pilotstädte Turin (Italien) und Leiria (Portugal) gelegt. Im Hinblick auf ihre Aktivitäten vor Ort wird die Partizipation zur lokalen Aktion näher betrachtet. Ihre Leitmotive zur bürgernahen Siedlungsabfallwirtschaft werden uns von Laura Ribotta  aus  Turin und Margarida Morais aus Leiria nähergebracht.  Sowohl Turin als auch Leiria starteten Pilotaktionen zum städtischen Ressourcenmanagement. Jene Aktionen wurden im Laufe des BürgerInnenbeteiligungsprozesses, den Urban Agoras, entwickelt. Im Laufe des Webinars wird genaueres über diese Pilotaktionen berichtet sowie Ansätze weitergegeben welche von anderen Städten aufgegriffen werden können.

Im zweiten Teil erfahren wir, wie Städte voneinander lernen können. Die „CityMatch-experience“ wird von Gianluca Luciani aus Rom und Peter Defranceschi vom ICLEI Europa geleitet. Die TeilnehmerInnen des UrbanWINS Austauschprogramms CityMatch werden während des Webinars über ihre Erfahrungen zu ihren Besuchen in anderen Städten befragt. In diesen Gesprächen erfahren wir, wie der persönliche Austausch über innovative Managementstrategien zwischen Entsorgungsfachleuten unterschiedlicher Städte ihren Unternehmen zugutekommen kann.